Wir haben am 06. Und 07. Juni 2020 unseren Verkostungsraum regulär geöffnet.
Bei uns könnt ihr eure Mythos Mosel Eintrittskarte gegen Wein tauschen. Einfach Eintrittskarte gedruckt abgeben, den Rest machen wir.

Liebe Gäste von Mythos Mosel

wir haben gehofft, gebangt und bis zum letztmöglichen Zeitpunkt gewartet. Leider hat es sich nicht ausgezahlt, es fühlt sich ein wenig wie eine Niederlage an.

Trotz Ideen zu einer sicheren Umsetzung bei einer dezentralen Veranstaltung, mit Möglichkeiten große Ansammlungen von Menschen zu vermeiden, Steuerungsmöglichkeiten usw. machen uns die Vorgaben der Regierung einen Strich durch die Rechnung. Großveranstaltungen – ohne genaue Definition der Größe – bleiben bis 31. August untersagt.

Für alle, die bereits Karten gekauft haben oder trotzdem an die Mosel kommen möchten, dies ist ja nach den aktuellen Lockerungen wieder möglich, haben wir einen Vorschlag. Eine Liste mit Weingütern, die am Mythos Mosel Wochenende (6. und 7. Juni) ihren Verkostungsraum geöffnet habenEine Liste mit Weingütern, die am Mythos Mosel Wochenende (6. und 7. Juni) ihren Verkostungsraum geöffnet haben. Das heißt, jeder kann eine eigene Rieslingreise konzipieren, und doch den ein oder anderen Wein verkosten. Und das Beste: Die Probe ist in allen Weingütern kostenfrei. Wir hoffen natürlich, dass dadurch der ein oder andere Weineinkauf getätigt wird.

Wer also bereits ein Ticket hat, hat nun folgende Möglichkeiten, unsere Winzer zu unterstützen:

Euer Mythos Mosel Ticket ist ab sofort ein Mythos Mosel Weineinkaufgutschein.

Wie funktioniert das:

1. Druckt euer Ticket aus
2. Kauft Wein bei einem der Mythos Mosel Weingüter
3. Zahlt mit eurem Ticket.
4. Der Winzer bekommt den Wert von uns erstattet (Eröffnungsfeier: 199€, 2-Tage: 55€, Samstag: 40€, Sonntag 30€, Rhythm & Wine: 12€)

Falls ihr nicht an die Mosel kommt, gibt es folgende Möglichkeiten:

1. Ihr behaltet euer Ticket für 2021. Mythos Mosel findet vom 28. bis 30. Mai 2021 zwischen Detzem und Wintrich statt.
2. Ihr lasst euch euer Eintrittsgeld erstatten.

weitere Infos hierzu erhalten die Ticketbesitzer per E-Mail.